Siemens KS36VAI41

Moderner Kühlschrank mit EEK A+++

Siemens KS36VAI41

Wer sich heutzutage für einen Kühlschrank interessiert, der greift in den meisten Fällen gleich zu einer Kombination. Nutzer die aber bereits einen funktionierenden Gefrierschrank besitzen oder die Gefriertruhe und damit nur auf einen neuen Kühlschrank angewiesen sind, die dürfen sich das Modell KS36VAI41 von Siemens genauer ansehen.

Was verbraucht der Siemens Kühlschrank?

Auf der Suche nach einem neuen Kühlgerät sollte immer auch der Verbrauch eine wichtige Rolle spielen. Zum einen hat dies natürlich den Vorteil dass man sich nicht vor der Stromrechnung am Jahresende fürchten muss, aber auch tut man ganz persönlich etwas gutes für die Umwelt.

Das meist sehr energiehungrige Gefrierfach entfällt beim Siemens Kühlschrank, aber auch der Kühlteil darf als stromsparend gewertet werden. Im Jahr verbraucht der KS36VAI41 rund 75 Kilowattstunden, gemessen an seiner Größe darf man hier von einem geringen Verbrauch sprechen. Da wundert es auch kaum, dass man es hier mit einem modernen A+++ Kühlgerät zu tun hat. Wenn man sich einen sparsamen Kühlschrank ins Haus holen will, dann ist diese Wahl genau die richtige.

Was kann der Kühlschrank?

Diese Frage lässt sich im Prinzip sehr schnell beantworten, der Siemens KS36VAI41 kann alles was man von einem modernen Kühlgerät erwartet, bis auf die Gefrierfunktion natürlich.

Es handelt sich um einen große Kühlschrank mit viel Platz, 346 Liter Nutzraum stehen der ganzen Familie hier zur Verfügung. Die Aufteilung des Innenraums ist dabei übersichtlich und gut gelungen, wobei 7 Abstellflächen aus Sicherheitsglas vorhanden sind, 5 dieser Flächen lassen sich nach Bedarf in der Höhe verstellen. Da die Glasplatten zudem ausziehbar sind, hat man jederzeit einen leichten Zugriff auf die gewünschten Lebensmittel. Hinzu kommen 5 Türabsteller und auch eine Multifunktionsablage, die so genannte flexShelf. Für die Übersicht sorgt auch die eingebrachte LED-Innenbeleuchtung, diese arbeitet effizient und sorgt für eine gute Ausleuchtung.

HydroFresh-Box

HydroFresh-Box

Darüber hinaus hat man seitens Siemens auch an die richtige Aufbewahrung von Obst, Gemüse gedacht. Es stehen zwei Schubladen für die Aufbewahrung zur Verfügung, bei der oberen handelt es sich um eine so genannte HydroFresh-Box. Mit Hilfe eine speziellen Technik wird die Feuchtigkeit in dieser Schublade automatisch reguliert, dieses funktioniert gut und sorgt für eine spürbar längere Haltbarkeit von Obst und Gemüse. Menschen mit Rückenproblemen sollten jedoch bedenken, dass man sich bei diesen Schubladen immer bücken muss um an ihren Inhalt zu kommen.

Technisch betrachtet bedient sich der Simens Kühlschrank einer Touchcontrol-Elektronik, die Temperaturen können so elektronisch geregelt werden und dann digital abgelesen werden. Durch eine intelligente Sensortechnik schafft es das Gerät die Temperaturen konstant zu halten. Wenn es zudem mal schnell gehen muss beim Kühlen, dann bietet der KS36VAI41 eine SuperKühlen-Funktion, bei häufiger Anwendung steigt aber zwangsläufig auch der Energieverbrauch. Ein Türalarm steht ebenso zur Verfügung, wird die Tür nicht ordnungsgemäß geschlossen und der Kühlschrank ist zu lange auf, dann ertönt ein sinnvoller Warnton.

Wie gelingt der Umgang mit dem Kühlschrank?

Auf die Bedienung sind wir bei der Ausstattung schon ein wenig eingegangen, wollen dies in diesem Abschnitt jedoch nochmal etwas genauer beleuchten.

Zu allererst spielt hier das Thema Inbetriebnahme und Aufbau eine wichtige Rolle. Alleine ist dies aufgrund der Größe kaum möglich, zu zweit ist dies jedoch ein Kinderspiel. Wahlweise kann man den Türanschlag wechseln, zumal für den sicheren Stand die Füße vorne verstellbar sind und zum Transport Rollen hinten vorhanden sind.

Die Einstellung der Temperaturen ist wie gesagt einfach über die Touchcontrol-Elektronik möglich, hier lässt sich der Siemens KS36VAI41 auch schnell in die SuperKühlen-Phase bringen. Als Besonderheit hinsichtlich Bedienung und Komfort darf sich der Besitzer hier aber auch über die antiFingerprint-Oberfläche freuen. Durch die spezielle Beschichtung werden lästige Fingerabdrücke über weite Strecken verhindert, wer beim Kochen mit fettigen Fingern auf die Oberfläche kommt, wird ums Putzen jedoch nicht herum kommen. Aufgrund des großen Innenraums und der vielen Ablagemöglichkeiten, ist auch die Reinigung im Innern etwas aufwendig.

Mit vielen kleinen Details (ausziehbare Glasablage, Touchdisplay, antiFingerprint,…) sorgt man hier für eine gute und komfortable Bedienung, hier gibt es im Prinzip kaum Grund zum meckern.

Stimmt der Preis?

Bei allen Vorzügen die ein Kühl- und/oder Gefrierschrank mit sich bringt, entscheidet bei vielen Menschen am Ende immer auch der Preis über Kauf oder Nicht-Kauf. Die unverbindliche Preisempfehlung von Siemens liegt bei 1.099 Euro. Dies ist sicher nicht überteuert, jedoch bekommt man für das gleiche Geld schon starke und große Kühl-Gefrierkombinationen.

Im Handel und im Netz gibt es den Siemens KS36VAI41 aber schon deutlich günstiger, bei Amazon bezahlt man inklusive kostenloser Lieferung innerhalb von Deutschland nur noch 829 Euro. Gemessen an seiner Größe und vor allem der modernen Ausstattung gibt es nichts zu meckern, zumal die geringen Verbrauchswerte für deutliche Einsparungen gegenüber verbrauchsintensiveren Geräten sorgt.

Unser Fazit:

Direkt auf den ersten Blick kann der Siemens Kühlschrank mit seiner hochwertigen Edelstahlfront überzeugen, die antiFingerprint-Oberfläche ist zudem ein willkommener Bonus. Aber auch mit seinen inneren Werten weiß der Siemens KS36VAI41 zu gefallen. Er bietet mit 346 Litern Nutzraum viel Platz, wobei die Aufteilung und Ablagemöglichkeiten prima sind. Die Ausstattung ist modern und vielseitig, die Bedienung bietet hohen Komfort und auch die geringen Verbrauchswerte sprechen für den Kühlschrank.

Für Menschen die mit dem Bücken zum Erreichen der unteren Regionen kein Problem haben und die auf ein integrierte Gefrierteil verzichten können, die machen mit dem Siemens KS36VAI41 einen sehr guten Fang.

Unsere Bewertung (90% / 100)

Bewertung von
Gesamtnote:
Energieeffizienz:
Ausstattung:
Bedienung:
Preis/Leistung:

Vor- und Nachteile

  • + sehr viel Platz
  • + viele moderne Features
  • + schickes Design mit anti-Fingerprint
  • + guter Bedienkomfort
  • + sehr geringer Stromverbrauch
  • - Bücken oftmals notwendig
  • - Reinigung kann aufwendig werden

Technische Daten

Typ
Kühl- und Gefrierschrank, Standgerät
Energie-Effizienzklasse
A+++
Nutzinhalt
346 Liter
Funktionen
LED-Innenraumbeleuchtung, Umluftkühlung, SuperKühlen, Anti-Fingerprint, Warnsystem, Touchcontrol-Elektronik

Teilen

Suchen

Neueste Beiträge