Bosch KGE39AL43

Kühl- und Gefrierkombination mit EEK A+++ und 339 Liter Nutzvolumen

Bosch KGE39AL43

Steht die Entscheidung für einen neuen Kühlschrank an sollte man mehrere Dinge beachten. Zum einen ist hier natürlich der Stromverbrauch nicht ganz unerheblich bei der richtigen Wahl, zum anderen spielt die Größe und der Bedienkomfort eine wichtige Rolle. Natürlich darf auch eine gute Ausstattung fehlen, das am besten noch zu einem geringen Anschaffungspreis. In wie weit der Bosch KGE39AL43 in diesen und weiteren Belangen überzeugen kann, verraten wir euch in unserem Test.

Starke Kühlung bei geringem Verbrauch

Bei dieser Kühl- und Gefrierkombination muss man trotz eines vergleichsweise geringen Verbrauchs keine Einschränkungen bei der Leistung machen. Es handelt sich bei diesem Bosch Modell um einen Kühlschrank der Energieeffizienzklasse A+++, damit gehört er zur aktuell bestmöglichen Kategorie. In Zahlen ausgedrückt bedeutet dies einen Jahresverbrauch von 156 Kilowattstunden.

Tipp:Die Angaben zum Energieverbrauch eines Kühlschranks sind lediglich Richtwerte die unter standardisierten Bedingungen erzielt werden. Der tatsächliche Verbrauch kann davon mehr oder weniger abweichen. Dies hängt von der tatsächlichen Nutzung ab, wie oft wird der Kühlschrank geöffnet oder auch wie oft man sich energiefressenden Zusatzfunktionen bedient. Eine generelle Aussage über den Verbrauch ist daher nur bedingt möglich und muss immer individuell gesehen werden.

Funktionen die den Stromverbrauch erhöhen könnten sind hier zum Beispiel bei der Super-Gefrieren- bzw. Super-Kühlen-Funktion zu finden. Diese erhöht bei Nutzung jedoch nicht nur die Stromrechnung, sondern sorgt dafür das Lebensmittel schonend eingefroren und gekühlt werden, während bereits gekühlte Produkte nicht unnötig erwärmt werden.

Unterm Strich hat man es hier hinsichtlich der Leistung mit einem starken Kühlschrank zu tun, welcher bei einem vergleichsweise geringen Verbrauch eine gute Performance beim Kühlen und Gefrieren bietet.

Schickes Design und ansprechender Komfort

Neben seinen Verbrauchswerten und der Leistung kann der Bosch KGE39AL43 ebenso mit seiner Optik punkten. Er präsentiert sich in einem Edelstahl-Look mit verchromten, vertikal integrierten Türgriffen. Damit passt er sich gelungen in der modernen Küche an.

Für den guten Komfort bei der Bedienung steht hier eine TouchControl-Anzeige bereit, hier lässt sich die Temperatur genau regeln und ablesen. Die Regelung der Temperatur erfolgt dabei praktischer Weise getrennt, sowohl Kühl- als auch Gefrierbereich können damit unabhängig voneinander gesteuert werden.

Dank Innenventilatoren erfolgt die Kälteverteilung übrigens gleichmäßig, über die richtige Aufbewahrung der Lebensmittel muss man sich keine Gedanken machen, in allen Bereichen des Kühlschranks herrschen gleichmäßige Temperaturen. Bei einem ungewollten Anstieg der Temperaturen besitzt der Bosch zudem eine Funktion die den Nutzer vor Störungen warnt. Steigt die Temperatur in einem nicht gewünschten Rahmen, dann warnt das Gerät den Besitzer sowohl optisch als auch mit einem akustischen Signal. Ein Signalton ertönt ebenso wenn die Tür zu lange geöffnet bleibt.

Weiterhin kann der Kühlschrank mit einer praktischen Urlaubsschaltung aufwarten. Bei längerer Abwesenheit macht sich diese Funktion nützlich, in dem sie die Temperaturen bei geringem Verbrauch im Vergleich zur normalen Temperatur erhöht. In diesem Fall können weniger empfindliche Lebensmittel weiterhin gekühlt und dennoch Strom gespart werden.

Beim Gefrierteil muss man auf NoFrost verzichten, dank LowFrost wird ein manuelles Abtauen jedoch dennoch weitestgehend gespart. Die Eisbildung wird auf ein Minimum reduziert und das Abtauen gelingt hier sehr schnell und einfach.

Reichlich Platz und Übersicht

Im Kühlbereich bietet der Kühl- und Gefrierschrank mit einem Nutzvolumen von 250 Litern sehr viel Platz. Auf 5 Abstellflächen aus Sicherheitsglas finden man ausreichende Verwahrmöglichkeiten, wobei man zwei dieser Glasplatten in der Höhe variieren kann. 4 Ablagen in der Tür für Flaschen, Tetra-Packs & Co. ergänzen das Platzangebot.

Bosch KGE39AL43 3

Im Vergleich zu einem klassischen Gerät setzt man hier zudem auf gleich zwei Schubladen zur Aufbewahrung von Lebensmitteln die einer besonderen Beachtung verdienen. Zum einen hat mit hier die sogenannte ChillerBox, diese sorgt mit geringeren Temperaturen für längere Frische von Fleisch und Fisch. Im Gegenzug dazu ist die CrisperBox für Obst und Gemüse gedacht, dank integrierter Feuchtigkeitsregelung werden diese Produkte je nach Bedarf mit der notwendigen Feuchtigkeit versorgt.

Der Gefrierraum (89 Liter) ist generell individuell gestaltbar. Dank der sogenannten VarioZone ist die Gestaltung hier flexibel, die Glasablagen lassen sich herausnehmen und somit können auch größere Lebensmittel aufbewahrt werden. Weiterhin hat man aber auch die Möglichkeit die normalen Gefriergut-Schubladen zu nutzen, eine der drei transparente Einschübe bietet dabei auch etwas mehr Platz für größere Kartons oder Produkte.

Preis und Leistung

Mit der Leistung dieses Kühlschranks haben wir uns bereits beschäftigt, bleibt abschließend noch ein Blick auf den Preis. Aktuell wird das Modell für rund 630 Euro angeboten, gemessen an seiner Ausstattung und der Performance darf man hier durchaus von einem prima Preis-Leistungs-Verhältnis sprechen. Wo andere Geräte wenig kosten und dafür jedoch einen höheren Verbrauch nachsichziehen, kombiniert der Bosch einen fairen Anschaffungspreis und einen geringen Verbrauch gekonnt.

Unser Fazit zum Bosch KGE39AL43

Am Ende macht diese Kühl- und Gefrierkombination durchweg einen guten Eindruck. Angefangen beim fairen Preis und dem geringen Verbrauch, kann der Bosch KGE39AL43 ebenso mit seiner guten Leistung punkten. Hinsichtlich der Bedienung darf sich der Nutzer auf recht hohen Komfort freuen, hier wäre einzig das Fehlen der NoFrost-Option als kleine Schwäche zu nennen. Ansonsten wird man im Alltag keinerlei Probleme mit diesem Modell haben, welcher modern ausgestattet ist und reichlich Platz für die Familie und den Wocheneinkauf bieten kann. Einer Empfehlung steht damit nichts im Wege!

Unsere Bewertung (90% / 100)

Bewertung von
Gesamtnote:
Energieeffizienz:
Ausstattung:
Bedienung:
Preis/Leistung:

Vor- und Nachteile

  • + moderne Ausstattung
  • + schicke Edelstahl-Optik
  • + guter Bedienkomfort
  • + gute Kühl- und Gefrierleistung
  • + Warnsystem und Urlaubsschaltung
  • + viel Platz
  • + geringer Verbrauch
  • - kein NoFrost

Technische Daten

Typ
Kühl- und Gefrierschrank, Standgerät
Energie-Effizienzklasse
A+++
Sterne-Einstufung
4-Sterne
Nutzinhalt gesamt
339 l
Nutzinhalt Kühlteil
250 l
Nutzinhalt Gefrierteil
89 Liter
Funktionen
LED-Innenraumbeleuchtung, Abtauautomatik im Kühlteil, LowFrost, Supergefrieren/-kühlen, Urlaubsschaltung, Warnsystem, ChillerBox, CrisperBox

Teilen

Suchen

Neueste Beiträge