Siemens KG 33 NX 45

NoFrost Kühl- und Gefrierkombination mit 250 Liter Nutzinhalt

Siemens KG 33 NX 45

Aktuell bekommt man den Siemens Kühl- und Gefrierschrank zu einem echten Schnäppchenpreis von nur knapp 450 Euro, für ein Gerät dieser Größe ein mehr als fairer Preis. Doch ausschließlich von einem geringen Anschaffungspreis sollte man sich bei einem Kühlschrank nie locken lassen.

Auf lange Sicht weniger günstig

Natürlich verbraucht der Siemens KG 33 NX 45 deutlich weniger Strom als ein Gerät von vor 10 Jahren oder gar noch mehr. Im Vergleich zu einem modernen Kühlschrank der Energieeffizienzklasse A+++ oder auch noch A++ liegen die Verbrauchswerte hier jedoch auf einem etwas hohen Niveau. Einsparungen die man bei einem vermeintlich günstigen Kaufpreis gemacht hat, können sich auf lange Sicht durch den erhöhten Verbrauch relativieren.

In Zahlen ausgedrückt liegt der Jahresverbrauch der Kühl- und Gefrierkombi hier bei 266 Kilowattstunden, wobei sich diese Angaben natürlich je nach Nutzerverhalten unterscheiden können.

Nutzer die jetzt günstig kaufen wollen und dafür auf Dauer lieber ein paar Euro mehr auf der Stromrechnung akzeptieren, die sind hier richtig.

4-Sterne, NoFrost, Multi-Airflow – Die Technik im Siemens KG 33 NX 45

Als eine der wichtigsten Funktionen des Kühlschranks ist die moderne NoFrost-Technik zu nennen. Gerade im Gefrierbereich spielt diese eine besondere Rolle, muss man doch nie wieder Hand anlegen beim Abtauen. Dies erledigt das Gerät ganz von alleine, bzw. es verhindert direkt von Anfang an, dass sich hier Eis im Innenraum bilden kann.

Dabei werden Temperaturen im Kühl- und Gefrierbereich getrennt voneinander geregelt, eine unabhängige Nutzung der Bereiche ist damit denkbar. Die Temperaturen werden dabei übrigens elektronisch geregelt und können bequem über LED abgelesen werden.

Eine weitere Besonderheit in technischer Hinsicht ist das so genannte Multi-Airflow System. Hierbei handelt es sich um eine Umluftkühlung mit Hilfe von verbauten Ventilatoren. Diese sorgen für eine konstante und gleichmäßige Temperatur im Innenraum.

Beim Gefrierraum handelt es sich übrigens um ein 4-Sterne-Gerät, damit ist auch auf lange Sicht eine Unterbringung von Gefriergut möglich. Dabei beträgt das Gefriervermögen innerhalb von 24 Stunden 8 Kilogramm und bei Störungen können Lebensmittel 13 Stunden gelagert werden. Eine Schnellgefrierfunktion steht zudem zur Verfügung, diese sorgt für eine schnelle und schonende Einfrierung, wobei die Abschaltautomatik dafür sorgt, dass bei erreichter Temperatur wieder automatisch abgeschaltet wird.

Stauraum übersichtlich und modern gestaltet

Der Siemens Kühl- und Gefrierschrank ist mit seiner Größe für Familien mit 3-4 Personen eine ordentliche Wahl. Diese finden hier einen nutzbaren Raum von insgesamt 250 Liter, wobei der Kühlbereich davon 184 Liter für sich beschlagnahmt und für den Gefrierbereich bleiben demnach noch 66 Liter übrig.

Im Kühlraum hat der Nutzer die Möglichkeit Lebensmittel auf drei Ablagen aus Sicherheitsglas zu verstauen. Zwei dieser Ablagen lassen sich in der Höhe verstellen, eine Glasplatte kann bei Bedarf geteilt werden, wobei hier für die umgeklappte Seite eine praktische Parkmöglichkeit existiert. Desweiteren darf man sich über eine Flaschenablage freuen und auch 2 transparente Schubladen mit Wellenboden für die optimale Lagerung von Obst und Gemüse steht hier zur Verfügung. Auf ein spezielles 0-Grad-Fach für Fleisch hingegen muss man verzichten. In der Tür stehen 3 weitere Ablagen zur Verfügung, wobei für die endgültig gute Übersicht die integrierte Innenraumbeleuchtung sorgt.

Im Gefrierbereich kann man Tiefkühlkost in 3 Schubladen aufteilen. Die oberen beiden Fächer sind etwas kleiner, das untere bietet mehr Platz für größere Lebensmittel und Verpackungen. Generell ist der doch recht kleine Gefrierbereich jedoch eher für eine kurzfristige Lagerung gedacht.

Unterm Strich gut – Unser Fazit:

Ein perfekter Kühl- und Gefrierschrank sieht am Ende noch etwas anders aus, gerade die vergleichsweise hohen Verbrauchswerte kosten hier einige Punkte. Dafür ist der Siemens KG 33 NX 45 jedoch bei der Anschaffung ein günstiger Kandidat, welcher auch hinsichtlich Leistung und Ausstattung einen guten Eindruck hinterlässt. Mit Multi-Airflow oder NoFrost bietet er einige technische Besonderheiten, welche den Komfort und die Leistung spürbar verbessern. Alles in allem darf man den schicken Kühl- und Gefrierschrank im Chrome-Metallic Look durchaus empfehlen, sofern man mit den erhöhten Stromrechnungen leben kann.

Unsere Bewertung (80% / 100)

Bewertung von
Gesamtnote:
Energieeffizienz:
Ausstattung:
Bedienung:
Preis/Leistung:

Vor- und Nachteile

  • + ansprechendes Design
  • + moderne Ausstattung
  • + Flaschenablage
  • + NoFrost
  • + Supergefrieren
  • + gleichmäßige Temperaturen
  • + geringer Anschaffungspreis
  • - vergleichsweise hoher Verbrauch
  • - keine 0-Grad-Zone
  • - etwas laut

Technische Daten

Typ
Kühl- und Gefrierschrank, Standgerät
Energie-Effizienzklasse
A+
Nutzinhalt gesamt
250 l
Nutzinhalt Kühlteil
184 l
Nutzinhalt Gefrierteil
66 Liter
Funktionen
Innenraumbeleuchtung, NoFrost, Super-Gefrieren, Multiflow

Teilen

Suchen

Neueste Beiträge