Beko FS 124330

Gefrierschrank mit 197 Litern und EEK A++

Beko FS 124330

Lebensmittel auf Vorrat kaufen ist schön und gut, aber nur wenn man auch die passenden Möglichkeiten zur Lagerung besitzt. Für manche Produkt reicht hier ein kühler Keller, andere Sachen müssen direkt in den Kühlschrank. Wer eine besonders lange Haltbarkeit von Fleisch, Obst und Gemüse wünscht, muss einen Gefrierschrank sein eigen nennen. Mit dem Beko FS 124330 präsentiert sich ein passender Kandidat bei uns im Test.

Geringer Preis und humaner Verbrauch

Zunächst spielt bei der Kaufentscheidung zu einem neuen Gefrierschrank meist natürlich der Preis eine wichtige Rolle. Hier zeigt der Beko Gefrierschrank eine seiner großen Stärken, bei einem Preis von aktuell 389,99 Euro (Amazon, Stand 19.11.15) darf man ohne Zweifel von einem günstigen Angebot sprechen.

Darüber hinaus bringt der günstigste Preis jedoch nur wenig, wenn der Gefrierschrank gleichzeitig sehr viel Strom verbraucht und damit für hohe Folgekosten sorgt. Zwar muss man bei reinen Gefriergeräten generell mit einem höheren Verbrauch rechnen als bei vergleichbaren Kühlschränken, dennoch gibt es auch hier verbrauchsarme Modelle und diejenigen die etwas mehr Strom benötigen. Beim FS 124330 handelt es sich um ein Gerät welches zwar nicht die absoluten Bestwerte erzielt was man direkt an der Einstufung in die zweitbeste Energieeffizienzklasse A++ erkennen kann, jedoch darf man dennoch von humanen Verbrauchswerten sprechen.

In Zahlen ausgedrückt bedeutet dies einen jährlichen Verbrauch von 189 Kilowattstunden. Dabei handelt es sich jedoch lediglich um einen Richtwert, der tatsächliche Verbrauch kann je nach Nutzung natürlich davon variieren.

Schnell eingefroren

Technisch betrachtet handelt es sich hier um einen Gefrierschrank der seinen Zweck in jedem Fall erfüllt, in dem 4-Sterne-Gefrierraum können Lebensmittel lange eingelagert werden. Leider muss man jedoch mit durchschnittlicher Ausstattung leben.

So verzichtet dieses Modell gänzlich auf die moderne NoFrost-Funktion. Diese ist gerade beim Gefrierschrank besonders wertvoll, da sich hier kein Eis oder Reif im Innenraum bildet. Da dies hier nicht der Fall ist, muss man damit rechnen mindestens einmal im Jahr per Hand abtauen zu müssen.

Mit der Supergefrieren-Funktion hat der Beko dennoch ein kleines Highlight zu bieten. Durch Zuschaltung dieser Funktion ist der Gefrierschrank noch schneller in der Lage Lebensmittel zu gefrieren, damit können sie länger frisch gehalten werden. Dies schont zum einen die neuen Lebensmittel, aber auch die bereits eingelagerten Produkte profitieren davon.

Zur technischen Ausstattung sei hier weiterhin die elektronische Temperaturregelung zu nennen. Dies verspricht eine besonders einfache Bedienung, je nach Wunsch lässt sich die Temperatur hier variabel einstellen.

Viel Platz und Übersicht

Zwar bieten moderne Gefriertruhen noch mehr Platz, dafür sind sie in den meisten Fällen jedoch auch weniger übersichtlich. Beko schickt hier ein Modell ins Rennen, welcher mit einem Nutzinhalt von 197 Litern aufwarten kann, dies sollte der klassischen Familie zum Verstauen von Lebensmittel locker ausreichen.

Der Innenraum ist dabei recht übersichtlich aufgebaut. Man findet hier vier Schubladen und zwei Gefrierfächer. Damit die Einlagerung möglichst übersichtlich gestaltet werden kann und man nicht jedes mal lange nach einem Produkt suchen muss, hat Beko hier transparente Schubladen und Fächer verbaut. Auch ein Vorgefriertablet samt Eiswürfelschale gehört zur Ausstattung.

Unser Fazit zum Beko FS 124330:

Anwender die einen neuen Gefrierschrank suchen der am besten eines kann, richtig gut gefrieren, die sind beim Beko FS 124330 an der richtigen Adresse. Hinsichtlich der Ausstattung und technischen Besonderheiten beschränkt man sich zwar lediglich auf das Notwendigste, die Leistung und die Bedienung sind jedoch einfach gelöst. Gerade angesichts des geringen Preises und den ordentlichen Verbrauchswerten kann man hier eine Empfehlung aussprechen.

Unsere Bewertung (80% / 100)

Bewertung von
Gesamtnote:
Energieeffizienz:
Ausstattung:
Bedienung:
Preis/Leistung:

Vor- und Nachteile

  • + übersichtlicher Innenraum
  • + gute Leistung
  • + SuperGefrieren
  • + einfache Bedienung
  • + preiswert
  • - kein NoFrost
  • - wenige Highligts

Technische Daten

Typ
Gefrierschrank, Standgerät
Energie-Effizienzklasse
A++
Sterne-Einstufung
4-Sterne
Nutzinhalt gesamt
197 l
Funktionen
Innenraumbeleuchtung, SuperGefrieren

Teilen

Suchen

Neueste Beiträge